Frohlindes Torschütze Kerem Kalan (l) dreht jubelnd ab, nachdem er einen Elfmeter zum 1:1 eingenetzt hat. © Hermann Klingsieck
Fußball-Landesliga

Nach der Einwechselung des Trainers des FC Frohlinde ändert sich die Partie beim SV Wanne 11

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Was auch für Landesligist FC Frohlinde zutrifft, der sich im dritten Saisonspiel erst den zweiten Punkt sicherte beim SV Wanne 11.

Beim 1:1 der Landesliga-Fußballer des FC Frohlinde bei den „Schwarzen Raben“ des SV Wanne 11 waren gut 200 Zuschauer im Wanner Stadion. Bei bestem Fußball-Wetter wurde den Frohlinder Fans zunächst jedoch Angst und Bange um ihr Team. In Minute drei fiel das 1:0 für Wanne. Über die rechte Seite war Ali Al Hussein auf die Reise geschickt worden und überwand Keeper Daniel Schultz per Flachschuss.

Nur eine Kothe-Chance

Trainer wechselt sich ein

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.