Glänzte als SG-Doppeltorschütze: Zouhir Akrifou. © Jens Lukas
Fußball-Bezirksliga

SG Castrop punktet bei Viktoria Kirchderne – erster Auswärtsieg war drin

Am zehnten Bezirksliga-Spieltag hätten sich die Fußballer der SG Castrop eigentlich den ersten Auswärtssieg verdient gehabt. Dafür wurde es aber immerhin der erste Auswärtspunkt.

Im Bezirksliga-Abstiegskampf sind die Fußballer der SG Castrop (14.) nach und nach dabei, sich Luft zu verschaffen. Aktuell sind die Schritte noch klein. Weshalb die SG als Drittletzter noch immer in der Abstiegszone stecken. Der zehnte Spieltag brachte aber ein Erfolgserlebnis: Durch ein 3:3 (1:2) bei Viktoria Kirchderne (6.) holten die Schützlinge von SG-Trainer Tino Westphal ihren ersten Auswärtspunkt in dieser Saison.

Elfmeterfoul passierte vor dem Strafraum

„Auf einen Blatt ausgerutscht“

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.