SG-Castrop-Trainer Tino Westphal bringt die Erinnerung an eines der ersten vier Bezirksliga-Spiele noch zur Weißglut. © Volker Engel
Fußball-Bezirksliga

SG Castrop: Trainer Tino Westphal hat für sich zwei Entscheidungen getroffen

Fußball-Bezirksligist SG Castrop kennt Abstiegskampf. Trainer Tino Westphal wurde diesmal vom miesen Saisonstart aber auf dem falschen Fuß erwischt: „Damit hatte ich nie und nimmer gerechnet.“

Vier Spiele, vier Niederlagen, 1:18 Tore sind ernüchternd. Zumal die am Ende gute Testspiel-Serie für die Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop mit sieben Spielen ohne Niederlage (darunter ein 2:2 gegen Westfalenligist Spvg Erkenschwick) so etwas nicht vermuten ließ.

Wut im Bauch wegen Huckarde-Spiel

Kellerduell steigt am 4. Oktober

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite
Jens Lukas

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.