Der Herner Silvesterlauf wird Ende des Jahres 2021 zum 43. Mal auf die Beine gestellt. © ATH (A)
Leichtathletik

Silvesterläufe lassen sich 2021 nicht von Corona unterkriegen

Die Corona-Pandemie hatte am Jahresende 2020 die Silvesterläufe ausgebremst. Diese sind aber nicht endgültig von der sportlichen Landkarte gelöscht. Am 31. Dezember 2021 wird vielerorts wieder gelaufen.

Die Silvesterläufe am letzten Tag eines jeden Jahres sind für Leistungssportler und viele Hobbyläuferinnen und -läufer ein beliebter Treffpunkt, um kurz vor der Silvesterfeier noch einmal sportlich zu sein. Bei Silvesterläufen in der näheren Umgebung waren vor Corona auch immer viele Castrop-Rauxeler am Start.

In Herne wird rund um den Gysenberg gelaufen

Im Stadion Hohenhorst ist Start und Ziel beim Recklinghäuser Lauf

Vom Sportplatz Flaesheim geht es direkt ab in die Haard

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.