Einen weiteren Spieler für den Kader der Saison 2021/22 - keineswegs für die Bank - haben die Bezirksliga-Fußballer der Spvg Schwerin dazubekommen. © Jens Lukas
Fußball-Bezirksliga

Spvg Schwerin schnappt sich noch Goalgetter mit Durchschlagskraft vom TuS Heven

In den Tagen nach der Vereinswechselperiode hat die Spvg Schwerin auf dem Transfermarkt noch einen Fang gemacht. Dieser schlug bei seinem Debüt gleich ein. Und zwar vierfach.

Eigentlich sind um Mitternacht am 30. Juli alle Transferfenster im Amateurfußball geschlossen. Dennoch haben die Bezirksliga-Fußballer der Spvg Schwerin zwei Tage später noch einen Stürmer für ihren Kader dazubekommen. Dieser spielte in der alten Saison beim TuS Heven (Bezirksliga-Staffel 10), meldete sich dort ab und trainierte einige Mal beim Team vom Grafweg mit.

Neuzugang schießt prompt vier Tore, Hattrick inklusive

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.