Beim TC Castrop 06 gab es im Jahr 2020 eine Baustelle, die auch mit einer Finanzspritze, die vom Stadtsportverband Castrop-Rauxel gesetzt wurde, bestritten wurde.
Beim TC Castrop 06 gab es im Jahr 2020 eine Baustelle, die auch mit einer Finanzspritze, die vom Stadtsportverband Castrop-Rauxel gesetzt wurde, bestritten wurde. © Dieter Düwel
Sport und Finanzen

Stadtsportverband Castrop-Rauxel hat große Finanzspritze bei Vereinen gesetzt

Das Vereinsheim ist in die Jahre gekommen und Trainingsgeräte geben so langsam ihren Geist auf? Heimische Vereine, die solche Probleme angehen 2020 wollten, bekamen auch im Corona-Jahr Finanzspritzen.

Seit dem Jahr 2005 können Vereinsprojekte vom Stadtsportverband Castrop-Rauxel (SSV) finanziell gefördert werden. Der SSV ruft auch für das aktuelle Jahr 2021 seine Klubs auf, Anträge zur Förderung investiver Maßnahmen zu stellen. Der SSV verwaltetet seit mehr als einem Jahrzehnt einen 30-prozentigen Anteil der Sportpauschale, die das Land Nordrhein-Westfalen der Stadtverwaltung Castrop-Rauxel überweist.

Stadtsportverband bekam weniger Anträge hereingereicht

Über den Autor
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.