Vor FC-Trainer Michael Wurst liegt ein stressiger Sonntag.
Vor FC-Trainer Michael Wurst liegt ein stressiger Sonntag am 24. Oktober. © Volker Engel
Fußball-Bezirksliga

Stressiger Tag für FC-Trainer Michael Wurst: Erst Bezirksliga, dann Bundesliga

Am neunten Spieltag läuft der FC Castrop-Rauxel in der Bezirksliga beim FC Nordkirchen auf. Kurz nach Abpfiff muss Michael Wurst beim VfL Bochum sein. Aber nicht nur das bereitet dem Trainer Stress.

Im Bezirksliga-Derby gegen die SG Castrop zeigte der FC Castrop-Rauxel laut Trainer FC-Trainer Michael Wurst „das schlechteste Spiel der Saison“ – gewann aber. Gegen Teutonia SuS Waltrop spielte Castrop-Rauxel etwas besser – und verlor. Am Sonntag, 24. Oktober, geht es zum Tabellendritten, FC Nordkirchen. Welche Leistung bekommt der Trainer da von seiner Mannschaft zu sehen? Das ist noch unklar. Klar ist allerdings, dass es ein stressiger Tag für Wurst wird.

Die Vorbesprechung in Bochum beginnt nur eine halbe Stunde nach Abpfiff in Nordkirchen

Dem FC Castrop-Rauxel stehen nur 13 Spieler zur Verfügung

Wurst und Spieler Marco Führich ziehen BVB-Vergleiche

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.