Testspiel-Derby der Spvg Schwerin gegen Habinghorst sprengt die Grenze

Einige Zaungäste hatte die Partie der Spvg Schwerin gegen den VfB Habinghorst. Nach dem 100. Zuschauer ließen die Schweriner Verantwortlichen wegen der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen keinen weiteren Fan durch das Eingangstor.
Einige Zaungäste hatte die Partie der Spvg Schwerin gegen den VfB Habinghorst. Nach dem 100. Zuschauer ließen die Schweriner Verantwortlichen wegen der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Bestimmungen keinen weiteren Fan durch das Eingangstor. © Volker Engel
Lesezeit