Testspielderby abgesagt Winter ist der Spielverderber

Freier Mitarbeiter
Erin-Kmapfbahn Schnee
Komplett in Schnee gehüllt ist die Erin-Kampfbahn an der Karlstraße. © Jens Lukas
Lesezeit

Am Donnerstag, 19. Januar, wollten sich Westfalenligist Wacker Obercastrop und der Landesliga-Absteiger FC Frohlinde um 19.30 Uhr in der Erin-Kampfbahn zum winterlichen Testspiel in der Vorbereitung treffen. Dieses musste nun aufgrund des vereisten Kunstrasen-Platzes an der Karlstraße abgesagt werden. „Aufgrund der derzeitigen Wetterverhältnisse kann der Platz in der Erin-Kampfbahn nicht genutzt werden“, vermeldete der SV Wacker Obercastrop am Mittwoch (18. Januar) auf seiner Homepage.

Als nächster Gegner wartet Landesligist Westfalia Langenbochum im Testspiel am Sonntag, 22. Januar, um 15.30 Uhr in der Erin-Kampfbahn auf den SV Wacker. Zurück in den Ligabetrieb starten die Wackeraner am Sonntag, 12. Februar, beim Spitzenreiter FC Brünninghausen.

Der FC Frohlinde empfängt am Sonntag, 22. Januar, die A-Junioren von Westfalia Herne an der Brandheide. Die Frohlinder starten bereits am Sonntag, 5. Februar, wieder in den Bezirksliga-Betrieb, wenn die Mannschaft von Trainer Volker Bärwald den SV Phönix Bochum auf heimischem Kunstrasen willkommenheißt.