Ein torgefährliches Torhüter-Duo sorgt bei einem Kreisligisten aus Castrop-Rauxel für Aufsehen. © Volker Engel
Fußball-Kreisliga

Torhüter werden bei Klub aus Castrop-Rauxel zu Sturmpartnern – Doppelpack und Vorlage inklusive

Was ein Spektakel zum Saisonabschluss: Ein Fußballverein aus Castrop-Rauxel setzt im letzten Meisterschaftsspiel beide Torhüter als Doppel-Sturm ein – die dann auch noch gemeinsam für Furore sorgen.

Nach dem letzten Saisonspiel kommen die Spieler eines Recklinghäuser Kreisligisten aus dem Scherzen nicht mehr heraus: „Endlich mal ein Stürmer, der auch durchläuft“, kommentieren sie den Auftritt ihres Schlussmanns. Der hatte gemeinsam mit seinem Torhüter-Kollegen soeben als Doppel-Sturm die gegnerischen Abwehrreihen durcheinandergewirbelt.

Kreisliga-Torhüter trifft zum 1:0: „Wie er das macht, einfach eiskalt“

Vorlage per Seitfallzieher ebnet den Weg zum Doppelpack

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.