Noch ist unklar, ob Dirk Jasmund zu Bövinghausen wechseln darf. © Jens Lukas
Fußball-Westfalenliga

TuS Bövinghausen vs. Obercastrop im Fall Jasmund – „Wir werden die Summe nicht bezahlen“

Der TuS Bövinghausen möchte seine Defensive im Winter noch einmal verstärken und Dirk Jasmund vom Ligakonkurrenten Wacker Obercastrop holen. Bövinghausen hat ein Angebot hinterlegt.

Im November erst hat Dirk Jasmund seinen Vertrag beim Fußball-Westfalenligisten Wacker Obercastrop um zweieinhalb Jahre verlängert. Dann überwarfen sich der Klub und der Leistungsträger. Jasmund hat dem Klub mitgeteilt, dass er den Verein verlassen möchte. Und zwar Richtung TuS Bövinghausen.

Über den Autor
Sportredaktion Dortmund
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
T. Schulzke

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.