Aus dem Ensemble der Nationalmannschaft von Brasilien, die hier das Tor zum 1:0 im Länderspiel im September 2004 in Berlin gegen Deutschland bejubelt, wünscht sich ein Castrop-Rauxeler Trainer einen Spieler. © picture-alliance / dpa/dpaweb
Fußball-Kreisliga B

TuS Henrichenburg: Trainer würde gerne Brasilianer zur Lambertstraße lotsen

Welchen Spieler würden Sie auf den Platz bringen, wenn Sie frei wählen könnten? Das haben den Trainer des TuS Henrichenburg gefragt. Dieser würde einen Oldie reaktivieren.

Angenommen Sie hätten einen Wunsch frei: Welchen Spieler, egal welchen auf der Welt, würden Sie für Ihren Kader dazugewinnen wollen? Diese Frage hat Alexander Schmottlach, Trainer der Kreisliga-B-Fußballer des TuS Henrichenburg, beantwortet. Er würde gerne einen heute 41 Jahre alten Brasilianer aus dem Ruhestand holen.

In Henrichenburg: Erstes Training bei „geilem Wetter“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.