TuS Henrichenburg verbannt langjährigen Gegner von der Lambertstraße

Redaktion und Sportredaktion Castrop-Rauxel
Beim TuS Henrichenburg an der Lambertstraße ist der Bereich zwischen Naturrasen und Vereinsheim nun gepflastert. Die Schlammwüste, die dort bei Regen entstand, ist Vergangenheit.
Beim TuS Henrichenburg an der Lambertstraße ist der Bereich zwischen Naturrasen und Vereinsheim nun gepflastert. Die Schlammwüste, die dort bei Regen entstand, ist Vergangenheit. Darüber freut sich auch der Vorsitzende Christian Stackelbeck (r). © Christian Püls / Volker Engel
Lesezeit

Henrichenburger Fußballer schleppten Matsch nach Hause

TuS Henrichenburg investiert an Lambertstraße