Der TuS Henrichenburg (rote Trikots) bot dem unangefochtenen Kreisliga-B-Spitzenreiter FC Erkenschwick lange Zeit Paroli und hielt ein 1:1. © Volker Engel
Fußball-Kreisliga B

TuS Henrichenburg verpasst Spitzenreiter erstes Gegentor der Saison

Dem TuS Henrichenburg ist Bemerkenswertes im Duell mit dem Kreisliga-B-Spitzenreiter FC Erkenschwick gelungen. Dieser war mit der Bilanz von 22:0 Toren zum Duell angetreten.

Einen Rückschlag im Kampf um die vorderen Tabellenplätze der Recklinghäuser Fußball-Kreisliga B musste der TuS Henrichenburg (3.) am siebten Spieltag hinnehmen. Im Topspiel beim FC Erkenschwick (1.) musste sich die Elf von TuS-Trainer Alexander Schmottlach mit einer 1:4 (0:1)-Niederlage geschlagen geben.

Hattrick-Torschütze entscheidet die Partie

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Seit 2008 bin ich als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Redaktion tätig. Zu meinen Hobbys zählen Sportarten wie Tennis, Skifahren, Squash, Badminton und besonders der Fußball. Die Sportanlagen in der Europastadt und Umgebung sind mittlerweile mein zweites Zuhause - nicht nur als Redakteur sondern auch als aktiver Fußballer. Außerdem studiere ich Wirtschafts-Psychologie in Iserlohn.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.