Ein Foto aus dem Jahr 2018: Hans-Jürgen Schach (l.) war bis zu seinem Tod im März 2021 Geschäftsführer des TuS Ickern. Er und Rainer Fleig (r.) waren über 20 Jahre Weggefährten. Der Präsident will sein Amt nun abgeben. © Jens Lukas
Vereinsleben

TuS Ickern: Kandidaten für Geschäftsführer-Posten stehen bereit – Präsident möchte aufhören

Nach dem Tod von Hans-Jürgen Schach soll bald ein Nachfolger für das Amt des Geschäftsführers bestimmt werden. Auch Präsident Rainer Fleig will sich von seinem Posten zurückziehen.

Der Tod von Hans-Jürgen Schach hat eine große Lücke beim TuS Ickern hinterlassen. Der langjährige Geschäftsführer verstarb im März 2021 im Alter von 82 Jahren. Wer seine Nachfolge als Funktionär im Gesamtverein mit den vier Abteilungen Tennis, Handball, Turnen und Badminton und rund 1.200 Mitgliedern antritt, war lange Zeit unklar.

Wahlen sollen im August stattfinden

Geschäftsführer-Kandidaten kommen aus dem Kreis der Eltern

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.