Unsere Elf (Artikel) des 20. Castrop-Rauxeler Fußball-Spieltages

Nicht ohne Tumult kam das Westfalenliga-Spiel zwischen Wacker Obercastrop (blaue Trikots) und der Spvg Hagen 11 aus. © VOLKER ENGEL
Lesezeit

Am 20. Spieltag der Castrop-Rauxeler Fußballer ist es auf einigen Plätzen hochher gegangen. Unsere Reporter waren bei vier Partien vor Ort und haben für die Berichterstattung über die weiteren Begegnungen die Trainer am Telefon erreicht. Die Produktion von Texten lief am Sonntag auf Hochtouren. Herausgekommen sind elf Artikel – die wir hier im Überblick präsentieren.

(1) In der Westfalenliga hat der SV Wacker Obercastrop die Chance verpasst, sich deutlicher von den Abstiegsrängen zu distanzieren.


(2) Der FC Frohlinde steckt in der Landesliga mitten im Abstiegskampf – und verpasste in Hattingen zumindest einen Punktgewinn.


(3) Der FC Castrop-Rauxel feierte den zehnten Saisonsieg und tat mit diesem auch der SG Castrop etwas Gutes.


(4) Bezirksligist Spvg Schwerin hat Rang drei abgesichert. Dabei war die Personalsituation recht prekär.


(5) Die SG Castrop ist nicht mehr Tabellenletzter. Das kam unverhofft. Denn der Sonntagsgegner stammt aus dem Kreis der Aufstiegsanwärter.


(6) Der VfB Habinghorst hat seine Position im Duell mit dem direkten Nachbarn VfB Börnig verteidigt.


(7) Die Kreisliga-A-Fußballer der SG Victoria/Sportfreunde haben einen weiteren Sieg im Kampf gegen den Abstieg gefeiert.


(8) Fotos, Fotos, Fotos. Die Punktspiele der Amateurfußballsaison 2021/22 sind in die 20. Runde gegangen. Unsere Fotografen Volker Engel, Hermann Klingsieck und Jens Lukas waren bei einigen Spielen mit der Kamera dabei.


(9) Auf den heimischen Sportplätzen herrschte am Sonntag wieder Hochbetrieb. Wir haben alles auf einen Blick: Ergebnisse, Aufstellungen, Torschützen und Platzverweise der Castrop-Rauxeler Teams.


(10) In der Kreisliga B4 laufen die Fußballer des TuS Henrichenburg weiterhin der Musik hinterher. Jetzt gelang ihnen allerdings wieder ein Sieg.


(11) Seiner Meinung Luft gemacht hat unser Autor Jens Lukas gemacht.