137 Minuten lang diskutierten die Verantwortlichen des heimischen Juniorenfußballs in einer Videokonferenz - unter der Moderation von Denis Wessel (oben links). © Jens Lukas
Juniorenfußball

Video-Konferenz der Jugendleiter: Von Helikopter-Eltern und Aufstiegsverzicht

Die erste Video-Juniorenfußball-Konferenz des Kreises Herne/Castrop-Rauxel am abschließenden Februar-Freitag war ein Erfolg. Um 18.31 Uhr waren 26 Gäste zugeschaltet. „Abpfiff“ war erst um 20.48 Uhr.

Wegen der Corona-Pandemie hängen derzeit alle in der Luft, die mit dem Castrop-Rauxeler Juniorenfußball zu tun haben. Diese vernetzten sich jetzt in einer Videokonferenz. Diee hatte der Kreisjugendausschuss (KJA) unter dem Motto „Let´s talk about Football“ angeboten.

Zwei Moderatoren für die Vereinsvertreter

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Über 30 Jahre als Sportredakteur aktiv, bin ich nun im "Unruhestand" seit der Saison 2018/2019 als Freier Mitarbeiter für den Castroper Sport am Ball - eine neue, spannende Erfahrung. Meine journalistischen Fachgebiete sind alle Ballsportarten, die Leichtathletik und Golf. Mit den deutschen Spitzen-Fechtern war ich in den frühen 2000er-Jahren bei Welt- und Europameisterschaften in der "halben Welt" unterwegs.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ein Journalist macht sich aus Prinzip keine Sache zu eigen, nicht einmal eine gute (dieses Prinzip ist auch das Motto des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises).
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.