In der Erin-Kampfbahn beim SV Wacker Obercastrop ist der Verein aktuell auf der Suche nach einem spezialisierten Spieler. © Jens Lukas
Fußball-Westfalenliga

Wacker Obercastrop muss auf spezieller Position dringend Verstärkung finden

Das Gros der Spieler aus dem eigenen Kader bleibt dem SV Wacker Obercastrop auch über den Sommer 2021 treu. Einige wenige haben sich noch Bedenkzeit erbeten. Ein Akteur hat jetzt gesagt, dass er Schluss macht.

Für die neue Saison 2021/22 in der Westfalenliga hat der Sportliche Leiter von Wacker Obercastrop, Alexander Wagener, schon ein großes Paket an Zusagen geschnürt. Fragezeichen bleiben noch hinter einigen Spieler-Namen. Den Kickern wird aber von Wacker-Seite Zeit gegeben wird, sich alles durch den Kopf gehen zu lassen. Ein Spieler hat jetzt seinen Abschied verkündet.

Trainer bietet Kompromiss an

SV Wacker hat Marvin Raab nicht auf dem Zettel

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.