Wacker Obercastrop testet am Sonntag gegen SW Wattenscheid. © Volker Engel
Fußball-Westfalenliga

Wacker Obercastrop testet gegen Landesligist – ein Neuzugang fehlt sofort

Nach dem sehr ansehnlichen Testspiel gegen Oberligist ASC Dortmund steigt der SV Wacker Obercastrop diesmal in den Ring zwei Stufen herunter. Der nächste Übungs-Kontrahent kommt aus der Landesliga.

Westfalenligist SV Wacker Obercastrop hat sich mit einem 1:1 mehr als achtbar gegen den ASC Dortmund aus der Affäre gezogen. Der Aplerbecker Oberligist, der mit dem Castrop-Rauxeler Trainer Toni Kotziampassis auf Platz fünf steht, zeigte sich wohl irritiert, wie die Mannen aus der Erin-Kampfbahn das Spiel angingen. Sicherlich nicht zur Überraschung von ihrem Trainer, der ja einst selbst für Wacker spielte und hinterher trainierte. Jetzt am Sonntag, dem 23. Januar um 15 Uhr, empfängt Wacker die Landesliga-Truppe von SW Wattenscheid, die zwei Klassen tiefer als Aplerbeck agiert.

Personell sieht es bei Wacker gut aus

Über den Autor
Sportredaktion Castrop-Rauxel
Geboren und wohnhaft in Castrop-Rauxel, bin ich über den Billardsport (Karambolage) als freier Mitarbeiter in der Castrop-Rauxeler Lokalredaktion angefangen. Da ich neben dem französischen Billard noch Fußball, Handball, Tischtennis und Tennis in Vereinen aktiv ausführte bot es sich förmlich an, darüber ebenfalls zu berichten.
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.