SV Schermbeck, Halbmarathon
Wann kann der Start zum Schermbecker Halbmarathon wieder so aussehen? Das weiß derzeit niemand, auch die Organisatoren nicht. Doch sie haben jetzt ein Signal der Hoffnung gesendet. © Joachim Lücke
Leichtathletik

Der SV Schermbeck kündigt für 2021 zwei Läufe an

„Save the date – merk dir das Datum vor“. So wirbt der SV Schermbeck für zwei Laufveranstaltungen in 2021. Wie sie im Coronajahr aussehen werden, weiß der SVS aber noch nicht.

Die Daten stehen. Am 9. Mai will der SV Schermbeck den 37. Volks- und Straßenlauf veranstalten, am 12. September soll der 30. Schermbecker Halbmarathon stattfinden. Zumindest steht das auf einem Flyer, den der SVS bei Facebook gepostet hat. Schon da haben die SVS-Verantwortlichen aber deutlich sichtbare Fragezeichen gesetzt, wenn es darum geht, ob die Läufe live oder virtuell stattfinden. Der Blick auf die Homepage des Vereins unterstreicht die Unsicherheit der Lage.

“Finanziell wird es sich nicht lohnen“

Mitglieder halten dem SV Schermbeck die Treue

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.