Der Dorstener Bundesliga-Trainer ist zufrieden. © Ralf Pieper
Fußball

Dorstener Bundesliga-Trainer: „Ich hätte ihn für bekloppt gehalten“

Mit so einem Start seines Teams hatte der Bundesliga-Trainer aus Dorsten nicht gerechnet. Sein Team stehe besser da als erwartet. Der Trainer kritisiert sein Team aber sogar ein wenig.

Dass sie so gut starten würden, damit hatte der Trainer nie gerechnet: „Hätte mir jemand so einen Start prophezeit, hätte ich ihn für bekloppt gehalten“, sagt er. Seine Fußballmannschaft legte einen Start hin, der die ersten Abstiegssorgen beiseite wischte.

Spielerisch hapert es noch

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.