Moritz Sanders
Moritz Sanders und die Nürnberg Falcons wollen am 27. Dezember in den Spielbetrieb der Barmer 2. Bundesliga Pro A zurückkehren. © Sportfoto Zink / DaMa
Basketball

Dorstener Moritz Sanders und die Nürnberg Falcons fliegen bald wieder

Ausgerechnet gegen Phoenix Hagen könnten die Nürnberg Falcons in der Barmer 2. Bundesliga Pro A das erste Spiel nach ihrer Corona-Pause bestreiten.

Nach der schweren Corona-Welle mit zehn Infizierten (wir berichteten) nähern sich der Dorstener Moritz Sanders und die Nürnberg Falcons in der Barmer 2. Bundesliga Pro A nur sehr langsam wieder dem Normalzustand an. Ihr erstes Spiel seit dem 8. November sollen die Franken am 27. Dezember ausgerechnet gegen Phoenix Hagen bestreiten, jenes Team also, das beim letzten Duell am 6. November das Coronavirus bei den Nürnbergern einschleppte.

Medizinische Befunde ließen keine Wahl

„Offensichtliches Fitnessproblem“

Nürnberger Weg wäre wohl sinnvoller gewesen

“Spieler nicht verheizen“

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.