Zehn Spieler des Basketball-Zweitligisten Nürnberg Falcons sind an Corona erkrankt. © picture alliance/dpa
Corona

Dorstener Profi-Basketballer erkrankt an Corona – und kritisiert die Liga

Zehn Coronafälle in der eigenen Mannschaft, dazu selbst infiziert. Das ist ärgerlich genug. Ein Dorstener Profi-Basketballer regt sich aber noch mehr über die Haltung der Liga in dem Fall auf.

Mit voller Wucht traf die Corona-Welle in der vergangenen Woche einen Basketball-Zweitligisten.

“Man darf spielen, aber man kann es nicht“

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite
Andreas Leistner

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.