Reitturnier ZRFV Dorsten
Bis es auf der Anlage des ZRFV Dorsten wieder solche Bilder zu sehen gibt, wird es noch mindestens bis zum Spätsommer dauern. Den Turniertermin im August hat der Verein auf jeden Fall noch nicht gestrichen, den im Mai schon. © Ralf Pieper
Reiten

Dorstens Reiter sehen Normalität noch in weiter Ferne

Die Lockerungen, die für einige Sportarten seit dem Montag gelten, betreffen auch die Reitvereine. Die Auswirkungen sind aber bei weitem nicht so groß, wie etwa beim Golf oder Tennis.

Die am vergangenen Freitag veröffentlichten Änderungen erlauben die Sportausübung auf Sportanlagen unter freiem Himmel allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstands. Christiane Rittmann, die Vorsitzende des RV Lippe-Bruch Gahlen, erklärt: „Bei uns ist jetzt immerhin wieder Einzelunterricht auf unserer Außenanlage möglich. In den Hallen dürfen die Pferde weiterhin nur bewegt werden, ein Training ist nicht erlaubt.“

Rittmann verweist auf organisatorische Probleme

Maiturnier des ZRFV Dorsten abgesagt

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.