Polizei-Einsatz bei BW Wulfen
Mit drei Einsatzwagen kam die Polizei am Sonntag zur Schlägerei, die sich beim Fußballspiel zwischen Blau-Weiß Wulfen und Fenerbahce Istanbul Marl entwickelt hatte. © privat
Fussball

Massenschlägerei bei BW Wulfen – wer war der Auslöser?

Mit einem Polizeieinsatz endete am Sonntag die Partie zwischen Blau-Weiß Wulfen und Fenerbahce Istanbul Marl. Sie wird demnächst nicht nur das Sportgericht beschäftigen.

Er kam wie aus dem Nichts. Doch eines steht wohl fest: Der Zuschauer, der am Sonntagnachmittag beim Spiel zwischen Blau-Weiß Wulfen und Fenerbahce Istanbul Marl den Platz stürmte und damit eine Schlägerei und einen Spielabbruch auslöste, muss wohl dem Wulfener Lager zugerechnet werden.

Beleidigungen als Auslöser?

Spruchkammersitzung muss noch terminiert werden

Vereine wollen keine Videos

Über den Autor
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.