Platzanlage des TSV Feldhausen an der Marienstraße
Auf der Anlage des TSV Feldhausen an der Marienstraße kam es am Freitagabend beim Derby der Feldhausener gegen den VfL Grafenwald IV zu gewalttätigen Szenen. © Ralf Pieper
Fussball

Angriff mit Messer und Glasflasche? Tumulte beim Derby in Feldhausen

Das Kreisliga-C-Derby zwischen dem TSV Feldhausen und dem VfL Grafenwald IV nahm am Freitagabend ein unschönes Ende. Bei tumultartigen Szenen sollen sogar ein Messer und eine Glasflasche im Spiel gewesen sein.

Sportlich lief das C-Liga-Derby beim TSV Feldhausen für den VfL Grafenwald IV am Freitagabend alles andere als glücklich. Doch das geriet bei den tumultartigen Auseinandersetzungen gegen Ende des Spiels völlig zur Nebensache.

Zweikampf zweier Spieler geriet zum Auslöser

Schiedsrichter verzichtete lediglich auf die Nachspielzeit

TSV-Vorsitzender Andreas Rettschlag: „Das hat mich angekotzt“

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Fühlt sich im Kirchhellner und Dorstener Raum sehr wohl. Liebt das Ruhrgebiet, die Sportszene und brennt für den Fußball von der Kreisliga D bis hin zur Champions League. Hat stets ein offenes Ohr für spannende Geschichten und schreibt über alles, was die Gesellschaft bewegt.
Zur Autorenseite
Redakteur
Sport ist für den Wulfener nicht nur ein wichtiger Bestandteil seines Arbeitslebens. Seit 1993 schreibt er als Mitarbeiter der Dorstener Zeitung über das Sportgeschehen in der Lippestadt, seit 1999 ist er als Redakteur für den Lokalsport in der Lippestadt verantwortlich. Dabei fasziniert ihn besonders die Vielfalt der Dorstener Sportszene, die von Fußball bis Tanzen und von Basketball bis Kitesurfen reicht.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.