Alesandro Roccaro blickt mit SuS Hervest schon auf die neue Saison. © Ralf Pieper
Fußball-Kreisliga B

SuS Hervest hat die Saison schon abgehakt – und den Knackpunkt in der Hinrunde ausgemacht

Nach oben und unten geht für SuS Hervest in der Rückrunde nicht mehr viel. Deswegen hat Trainer Alesandro Roccaro diese Saison schon abgehakt. Symptomatisch für die Hinrunde sei ein Spiel gewesen.

Das hatte man sich am Hervester Ellerbruch durchaus anders vorgestellt. Die Mannschaft von Alesandro Roccaro belegt nach der Hinserie nur den siebten Platz – und der Trainer hat die Saison eigentlich auch schon abgehakt.

Die Saison ist abgehakt, aber: „Natürlich wollen wir noch einige Plätze gut machen“

Roccaro knabbert noch an der Heim-Niederlage gegen GW Barkenberg

SuS Hervest hat schon einen Neuzugang für die neue Saison

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.