Orkan Güclü und der TuS Gahlen würden gerne Tabellenführer sein. © Joachim Lücke
Fußball

TuS befindet sich in „bester Lauerstellung“ – Probleme sind (h)ausgemacht

Der TuS Gahlen wäre gerne Tabellenführer während der spielfreien Zeit. Warum es momentan nicht für ganz oben reicht, weiß das Trainerduo des A-Kreisligisten.

Der Fußball-A-Kreisligist TuS Gahlen hat vor der Saison enorm aufgerüstet. Fünf Kicker wechselten aus der Landesliga zum TuS. Das große Ziel ist der Wiederaufstieg in die Bezirksliga. Nach sieben Spieltagen steht Gahlen auf dem zweiten Platz. Ganz zufrieden sind die Trainer um Dominik Seemann und Thomas Grefen deshalb nicht.

31 Tore in fünf Spielen

Offensivfußball statt Mauertaktik

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite
Niklas Berkel

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.