Fußball: Pokal

David gegen Goliath – Der TuS Haltern trifft auf einen Bezirksligisten

Im Achtelfinale des Kreispokals tritt der TuS Haltern am See beim Bezirksligisten SG Suderwich an. Eine machbare Aufgabe für den Oberligisten, oder spielt doch wieder das Team B?

Zuletzt hatte der TuS Haltern am See in den beiden vorangegangen Pokalrunden jeweils das Team B antreten lassen. Dafür gab es von den Verantwortlichen des Fußballkreises Recklinghausen kürzlich eine dreistellige Geldstrafe.

Auch wenn das Team B in Runde zwei und drei erfolgreich agierte (in der ersten Runde hatte der TuS ein Freilos) – zunächst gab es ein 5:1-Sieg bei Kültürspor Datteln und anschließend ein 5:2 bei der Spvgg. Herten – dürfte der Oberligist nun überwiegend selbst das Zepter in die Hand nehmen und alles daran setzten, auch weiterhin im Kreispokal vertreten zu sein.

Der nächste Schritt in Richtung Westfalenpokal mit einem Mix aus Team A und Team B

Um das Viertelfinale zu erreichen, gab TuS-Trainer Timo Ostdorf vor der Partie auf der vereinseigenen Homepage unter anderem zu Protokoll: „Für Pokalspiele gilt ja grundsätzlich immer, dass wir weiterkommen und das steht auch morgen ganz oben auf der Liste. Wir wollen auch dieses Jahr wieder so weit wie möglich im Kreispokal kommen, um uns letztlich für den Westfalenpokal zu qualifizieren.“

Und weiter sagt Ostdorf in der Pressemitteilung der Seestädter: „Personell werden wir unseren Oberliga-Kader mit Perspektivspielern von Team B komplettieren und so einen Mix aus Ober- und Landesliga-Mannschaft stellen. Dabei bilden die Jungs aus Team A das Grundgerüst und werden von Spielern aus Team B die Ambitionen haben, Oberliga zu spielen, unterstützt.“

  • Anstoß: Donnerstag, 9. September, 18.30 Uhr, Lülfstr. 71, 45665 Recklinghausen
Über den Autor

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.