Erzielte schon wieder zwei Tore für den TuS Haltern am See: Peter Elbers (r.)
Erzielte schon wieder zwei Tore für den TuS Haltern am See: Peter Elbers (r.) © Andreas Hofmann (Archiv)
Fußball: Oberliga

Dramatik pur: Der TuS Haltern kassiert spät den Ausgleich – und gewinnt dennoch

Viel dramatischer geht es nicht: In der 88. Minute kassierte der TuS Haltern gegen Meinerzhagen den 2:2-Ausgleich per Strafstoß. Am Ende feierte der TuS dennoch den zweiten Oberliga-Sieg.

Die weite Anreise ins Sauerland hat sich gelohnt: Beim RSV Meinerzhagen holte der TuS Haltern am See den zweiten Oberliga-Sieg dieser Saison. Doch obwohl das Team von Timo Ostdorf verdient früh mit 2:0 in Führung gegangen war, entschieden die Seestädter die Partie erst in letzter Sekunde zu ihren Gunsten.

Erst trifft Spais zum 2:2, dann antwortet Elbers mit dem 3:2

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.