Der SV Bossendorf hat erstmals in dieser Kreisliga-B-Saison verloren. © Andreas Hofmann
Fußball: Kreisliga B

Erste Niederlage: Bossendorfs Siegesserie reißt gegen Suderwich II

Nach vier Siegen zum Saisonstart hat der SV Bossendorf erstmals in dieser Kreisliga-B-Saison verloren - laut Trainer Thomas Joachim auch absolut verdient.

Jede Serie endet mal: Nachdem der SV Bossendorf die ersten vier Ligaspiele für sich entscheiden konnte, gab es nun die erste Niederlage für das Team von Thomas Joachim – und die war laut dem Trainer auch absolut verdient.

„Wir waren viel zu passiv in den Zweikämpfen und vorne fehlte uns die Durchschlagskraft“, erklärte Joachim nach dem 1:3 gegen die SG Suderwich II. Sein Team habe oft zu kompliziert gespielt und es zu häufig mit Einzelaktionen versucht.

In Halbzeit eins hätte seine Mannschaft, die durch einen von Julian Müller geschossenen Elfmeter in Führung gegangen war (25.), jedoch trotzdem das ein oder andere Tor mehr machen können, so der Trainer. „Da waren wir aber zu unentschlossen.“

In Halbzeit zwei fehlten dann echte Torchancen gänzlich. Bossendorf habe den Gegner wieder stark gemacht, erklärte er. Die Tore, so Thomas Joachim weiter, waren dann zum Teil ein wenig sinnbildlich für das Spiel. Zwei der drei Suderwicher Treffer waren klassische Sonntagsschüsse.

Als die Bossendorfer alles nach vorne geworfen hatten, besiegelte Suderwichs Marvin Stage die Niederlage des SVB kurz vor Schluss. „Es war einfach eine schlechte Mannschaftsleistung“, sagte Joachim. „Solche Spiele hat man eben mal.

Tore: 0:1 Müller (25.), 1:1 Bock (68.), 2:1 von Rekowski (77.), 3:1 Stage (88.)

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Pascal Albert

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.