Auch Lucas Mann (l.) von Concordia Flaesheim hat für uns seine Traum-Elf erstellt - und wurde selbst einige Male aufgestellt. © Ralf Deinl
Fußball

Halterner-Traum-11-Nominierungen: Vier Spieler stehen gemeinsam an der Spitze

Insgesamt 26 Halterner Spieler und Trainer haben wir gebeten, ihre Traum-Elf aufzustellen. Vier Spieler stehen dabei mit jeweils sieben Nominierungen auf dem ersten Platz.

Kuriositäten, Überraschungen und erwartbare Spieler – Die Halterner Traum-Aufstellungen hatten alles. Nachdem im ersten Teil sieben Kapitäne und im zweiten Teil weitere sieben Spieler befragt wurden, war der dritte Teil mit zwölf Spielern und erstmals auch Trainern besonders umfangreich.

Insgesamt 157 Spieler von insgesamt 17 Vereinen wurden in den 26 Teams aufgestellt. Einige der Nominierten spielen aktuell entweder bei keinem Verein oder haben bereits ihre Karriere beendet.

Gleich vier Spieler wurden in insgesamt sieben Aufstellungen genannt. Neben den Flaesheimern Lucas Mann und Thomas Fritzsche stehen auch Holger Siepert (Karriereende) sowie Kevin Plogmaker vom TuS Sythen auf Platz eins.

Die meisten der nominierten Spieler haben bereits ihre Karriere beendet. Gleich 54 nicht mehr aktive Spieler wurden insgesamt aufgestellt.

Von den Halterner Vereinen belegen der SV Bossendorf und der TuS Sythen mit jeweils 14 Nominierungen den ersten Platz - dicht gefolgt von Concordia Flaesheim mit 13 sowie dem ETuS Haltern und dem SV Lippramsdorf mit jeweils zwölf Nominierungen.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.