Im letzten Spiel der Saison 2020/21 sah Sythens Torhüter Philipp Berten eine Rote Karte, verpasste dadurch die ersten drei Spiele der aktuellen Saison.
Im letzten Spiel der Saison 2020/21 sah Sythens Torhüter Philipp Berten eine Rote Karte, verpasste dadurch die ersten drei Spiele der aktuellen Saison. Nun ist er wieder einsatzberechtigt. © Ralf Deinl
Fußball: Kreisliga A

Rotsperre abgesessen: Ist das Torwart-Rennen beim TuS Sythen entschieden?

Die ersten Spiele verpasste Philipp Berten noch rotgesperrt, nun darf der Sythener Keeper wieder spielen. Wie geht es im Tor des A-Ligisten weiter? Im Oktober fällt einer der Torhüter aus.

Es war das letzte Spiel der Saison 2020/21. Gegen Westfalia Gemen II sah Sythens Torhüter Philipp Berten in der 38. Minute die Rote Karte. Damals musste mangels Alternativen Feldspieler Kevin Plogmaker ins Tor. Nun ist die Situation beim A-Ligisten eine andere. Im Sommer kam mit Janik Bilzer noch ein Torhüter, der Stammplatz-Ambitionen hat. Aufgrund Bertens Sperre stand er in den ersten drei Ligaspielen auch im Tor. Mittlerweile ist Berten wieder spielberechtigt – und das Torwart-Rennen entschieden?

Janik Bilzer wird dem TuS Sythen im Oktober einige Zeit lang fehlen

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.