Fußball: Landesliga

TuS Haltern Team B mit glücklichem Punktgewinn beim SG Borken

Die Spieler des TuS Team B waren in der Anfangsphase wohl nicht bei der Sache, denn die SG Borken hatte hochkarätige Torchancen im Minutentakt vergeben. Am Ende holte der TuS noch einen Punkt.

„Am Ende war es ein glücklicher Punkt“, sagte Halterns Coach Sebastian Amendt, dessen Mannschaft nicht gut in die Partie kam und mit dem 2:2 (1:1) gegen die SG Borken am Ende gut bedient war.

Bereits in der Anfangsphase des Spieles mussten die Hausherren durch sehr gute Tormöglichkeiten für Levin Benauer, Julian Rottstege und zweimal Marcel Kröger eigentlich in Führung liegen. TuS-Keeper Julian Jaworek vereitelte das Schlimmste und hatte erheblichen Anteil daran, dass es bis tief in die erste Halbzeit 0:0 stand.

Bone gleicht TuS-Führung noch vor der Pause wieder aus

Langsam berappelte sich der Gast aus Haltern am See und nahm seinerseits auch aktiv am Spiel teil. Für eine der wenigen guten Torgelegenheiten sorgte Yusuf Keskin, der vor SG-Tormann Andre Späker für Alarm sorgte und Tobias Becker stand goldrichtig um die Kugel zum überraschenden 0:1 ins Netz zu drücken.

Aber Borken hat einen Torjäger namens Bastian Bone, der seine erste gute Chance auch eiskalt zum Ausgleich nutzte. „Wenn dieser Bastian Bone bei einer der vier Chancen auf den Torwart zugegangen wäre“, sagte SG-Trainer Sven Elsbeck.

Halterns Übungsleiter wechselte für den zweiten Spielabschnitt Simon Thiemann für Mustafa Ali ein – das brachte etwas mehr Struktur im Spiel der Seestädter. In der Folge entwickelte sich ein echtes Fußballspiel, bei dem Yusuf Keskin in der 77. Minute über den halben Platz marschierte und den Ball noch punktgenau auf Tobias Becker legte, der zum 1:2 einschoss.

TuS Team B kassiert vier Minuten vor dem Enden den Ausgleich

In der Schlussphase war es abermals Bastian Bone, der mit seinem zweiten Treffer kurz vor dem Ende der Partie erneut ausgleichen konnte. Aufgrund der zweiten Halbzeit hat der TuS den Punkt redlich verdient, hatte im vorhinein aber durchaus das Glück auf seiner Seite.

Am kommenden Wochenende (19. September) empfängt das TuS Team B um Trainer Amendt die derzeit zweitplatzierte Mannschaft vom Werner SC (drei Spiele, zwei Siege und ein Unentschieden).

Tore: 0:1 Becker (38.), 1:1 B. Bone (42.), 1:2 Becker (77.), 2:2 B. Bone (86.)

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als Fotografenmeister und ehemaliger Fußballer bot sich mir an in diesem Metier weiter tätig zu sein. Seit 2016 fotografiere und schreibe ich für Lensing Media im Bereich Sport, aber auch bei Bedarf für die Lokalredaktion Haltern am See.
Zur Autorenseite
Jürgen Patzke

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.