Bei Reinhard Behlerts Team hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr etwas verändert. © Jura Weitzel
Fußball

Beim SC Capelle fehlt ein Stürmer besonders, der in diesem Jahr seine Prioritäten anders setzt

Elf Tore schoss ein Capeller in der vergangenen Saison und führte sein Team damit maßgeblich zum Fast-Aufstieg. In diesem Jahr fehlte der Jungspund komplett im SCC-Aufgebot.

44 Tore schoss der Fußball-Kreisligist SC Capelle im vergangenen Jahr und gehörte damit definitiv zu den besten Mannschaften der B3 Münster. Die Hälfte aller Tore teilten zwei Spieler fair unter sich auf. In diesem Jahr ist einer davon aber gar nicht mehr im Aufgebot zu finden.

Torausbeute stellt den SC Capelle noch nicht zufrieden

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.