Bei Reinhard Behlert und dem SC Capelle laufen die Planungen für die kommende Saison bereits auf Hochtouren.
Bei Reinhard Behlert und dem SC Capelle laufen die Planungen für die kommende Saison bereits auf Hochtouren. © Sebastian Reith
Fußball

Der SC Capelle wird „tierisch getroffen“ – und erreicht trotzdem einen „Meilenstein“

Bei Fußball-Kreisligist SC Capelle bahnt sich eine Kader-Revolution an. Insgesamt „drei Leute, die das Bild der Ersten über zehn Jahre hinweg mitgeprägt haben“, hören beim SCC auf.

Das letzte Spiel in der Fußball-Kreisliga B datiert mittlerweile vom 25. Oktober 2020 und auch der Trainingsbetrieb des SC Capelle ruht seit dem Lockdown. Dennoch scheinen sie beim SCC dieser Tage so viel wie eben möglich ist, in Bewegung setzen zu wollen.

Drei Stammspieler des SC Capelle beenden ihre Karrieren

Ersatz kommt aus der U19 von Capelle

Reinhard Behlert spricht von „Meilenstein“

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.