Mario Plechaty wird in der nächsten Saison auf ein Quartett des aktuellen Kaders verzichten müssen. © Sebastian Reith
Fußball

So reagieren die Verantwortlichen beim FC Nordkirchen auf die Spielerabgänge

Vier Spieler werden den FC Nordkirchen im Sommer verlassen, drei von ihnen sind Stammkräfte. Bei den Verantwortlichen herrscht Enttäuschung vor - aber es gibt auch ein Fünkchen Hoffnung.

Dass sich die Kader von Fußball-Mannschaften verändert, ist nichts Ungewöhnliches. Als jedoch am Donnerstagnachmittag bekanntwurde, dass gleich mehrere Spieler den FC Nordkirchen im Sommer Richtung Landesligist SV Herbern verlassen werden, war das doch eher außergewöhnlich.

Mario Plechaty bedauert den Abgang

Reger Spielertausch zwischen dem FC Nordkirchen und SV Herbern

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.