Mario Plechaty muss beim FC Nordkirchen einen bitteren Abgang verkraften.
Mario Plechaty muss beim FC Nordkirchen einen bitteren Abgang verkraften. © Nico Ebmeier
Fußball

Torwart des FC Nordkirchen zieht es in Richtung Dortmund: „War irgendwie etwas Besonderes hier“

Der Neu-Landesligist FC Nordkirchen muss in der kommenden Saison auf eine wichtige Stütze verzichten. Den Torwart zieht es in den Dortmunder Raum.

Es war ein offenes Rennen im Tor der damaligen Bezirksliga-Fußballer des FC Nordkirchen. Mit Jens Haarseim kam im vergangenen Sommer die Nummer eins des SV Herbern an den Schloßpark gewechselt und hatte gerade zu Saisonbeginn leichte Vorteile im Kampf um den Platz im FCN-Tor. Spätestens in der Rückrunde zeigte sich dann aber Yannick Barenberg, damals Neuzugang von Union Lüdinghausen, etwas stärker und hütete im Endspurt eigentlich durchgehend den Kasten.

Jens Haarseim wechselt vom FC Nordkirchen zum DJK TuS Körne

Derbys zwischen FC Nordkirchen und Werner SC sowie SV Herbern

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.