Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

BVB

DORTMUND BVB-Trainer Peter Stöger geht gelassen mit dem Wirbel um Pierre-Emerick Aubameyang um - und für drei junge Wilde in seinem Kader ist er voll des Lobes.mehr...

Sittenverfall im Profifußball?

Wechsel-Possen: Ein Spiel mit vielen Spielverderbern

Dortmund Den Fall Pierre-Emerick Aubameyang werten manche als Beleg für einen „Sittenverfall“ im Profifußball. Wir erklären, was Spieler alles tun, um einen Wechsel zu forcieren, und warum die Vereine bei diesem Theater nicht unbedingt ohnmächtig sind.mehr...

 

DORTMUND Mit Pierre-Emerick Aubameyang startet der BVB in die Vorbereitung auf das Freiburg-Spiel. Der abwanderungswillige Gabuner ist mit Elan bei der Sache. Fortschritte macht der verletzte Raphael Guerreiro.mehr...

Petition mit 40.000 Unterstützern

Fan fordert Mehrwegbecher im Stadion - BVB dagegen

DORTMUND Ein junger Fußballfan aus Bayern hat eine Petition gestartet: Er möchte den BVB dazu bewegen, im Signal Iduna Park nicht länger Einwegbecher anzubieten. 40.000 Menschen unterstützen das. Der BVB sieht das anders. Auch aus ökologischen Gründen.mehr...

Dortmund Der Prozess zum BVB-Anschlag ist in vollem Gange. Nach dem Geständnis des Angeklagten Sergej W. zieht der Richter das Tempo an. Er will die Spieler Pierre-Emerick Aubameyang und Marc Bartra möglichst schnell als Zeugen laden. Was auch mit den Gesetzen des Profi-Fußballs zu tun hat.mehr...

DORTMUND Pierre-Emerick Aubameyang lässt nichts unversucht, seinen Wechsel zum FC Arsenal voranzutreiben. Das Thema nervt Mitspieler, Verantwortliche und Fans. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

Dortmund Auch das 1:1 in Berlin zeigt die Abhängigkeit Borussia Dortmunds von Pierre-Emerick Aubameyang. Die Schwarzgelben wachen gegen den Hauptstadtklub zu spät auf. Trainer Peter Stöger muss Lösungen finden - vorerst mit dem Personal, das ihm derzeit zur Verfügung steht.mehr...

 
Anzeige
Abstimmung

Ist Pierre-Emerick Aubameyang am 1. Februar noch BVB-Spieler?

2798 abgegebene Stimmen
Der Ruhr Nachrichten BVB-Podcast
Anzeige

Schnelles Wiedersehen mit Mislintat

Verhandlungen in Dortmund: Aubameyang vor Wechsel

DORTMUND Der BVB kommt nicht zur Ruhe. Pierre-Emerick Aubameyang forciert seinen Wechsel zum FC Arsenal. Am Sonntag fanden die ersten Verhandlungen in Dortmund statt - mit einem alten Bekannten, aber noch ohne Ergebnis.mehr...

Dortmund Die Zeit von Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund läuft ab. Der FC Arsenal hat eine erste Offerte für den Stürmer geschickt. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bestätigte die Kontaktaufnahme, ließ die genannte Summe aber unkommentiert.mehr...

Offizielle Anfrage des FC Arsenal

BVB-Poker um Aubameyang geht in die heiße Phase

DORTMUND Der Poker um BVB-Torjäger Aubameyang geht in die entscheidende Phase. Den Dortmundern liegt eine erste Anfrage des FC Arsenal vor. Trainer Stöger nimmt den Gabuner trotz einer erneuten Provokation in Schutz.mehr...

BERLIN Spielen durfte er nicht. Weil er im Abschlusstraining "nicht gerade on fire" gewesen sei, wie Peter Stöger in Berlin erklärte. Pierre-Emerick Aubameyang war dennoch in aller Munde, weil "zufällig" während der laufenden BVB-Partie in der Hauptstadt Bilder auftauchten, die ihn beim Spaß-Zock in einer Dortmunder Soccerhalle zeigten.mehr...

Zahlen und Fakten
 
Anzeige

BERLIN Durch den bevorstehenden Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang steht dem BVB die nächste Zäsur ins Haus. Neu ist diese Situation für die Schwarzgelben nicht - weh tut sie dennoch. Dirk Krampe kommentiert.mehr...

BERLIN Ömer Toprak hält den Laden hinten dicht beim 1:1 des BVB in Berlin. Der 17-jährige Jadon Sancho macht Lust auf weitere Einsätze. Jeremy Toljan bleibt eine Schwachstelle. Die Borussen in der Einzelkritik.mehr...

BERLIN Der BVB wacht beim Spiel in Berlin spät auf und muss sich mit einem 1:1 (0:0) begnügen. Aubameyangs unklare Zukunft bleibt das beherrschende Thema bei den Schwarzgelben.mehr...

DORTMUND Während ganz Dortmund über das Wechseltheater um Pierre-Emerick Aubameyang spricht, stehen auch zwei Innenverteidiger vor einer ungewissen Zukunft. Zuspruch bekommt ein zuletzt unglücklich agierender Offensivspieler.mehr...

DORTMUND Bei Borussia Dortmund überschlagen sich die Ereignisse! Entgegen aller Erwartungen steht Pierre-Emerick Aubameyang auch gegen Berlin nicht im Kader. Der Abgang des Torjägers scheint nur eine Frage der Zeit. Darüber sprechen wir in einer Extra-Ausgabe des BVB-Podcasts.mehr...