Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB II testet Österreicher Erwin Bevab

Hasanbegovic im Training

DORTMUND Die Bemühungen des Fußball-Regionalligisten Borussia Dortmund II um die Dienste von Timo Brauer gestalten sich schwierig, eine Einigung ist derzeit nicht in Sicht. Ersatz stünde aber schon bereit.

von Von Harald Gehring

, 08.07.2010
BVB II testet Österreicher Erwin Bevab

Wieder im Mannschaftstraining: Nedim Hasanbegovic (r.).

Sollte sich die Verpflichtung des Mittelfeldspielers von Rot-Weiss Essen in Luft aufholen, stünde allerdings ein möglicher „Ersatz“ schon bereit. Erwin Bevab vom österreichischen Zweitligisten FC lustenau hat sich im Dortmunder Trainingszentrum als neuer Gastspieler eingefunden. „Erwin Bevab ist ein Mittelfeldspieler, der vornehmlich auf der rechten Seite eingesetzt werden kann. Er hat im Training bislang einen guten Eindruck hinterlassen“, sagt BVB-Trainer Theo Schneider. Der 20-jährige Österreicher hat für die Lustenauer 60 Spiele absolviert. Positive Nachrichten gibt es von den angeschlagenen Borussen. Nedim Hasanbegovic hat nach seiner Leistenoperation das Mannschaftstraining aufgenommen. Jörn Neumeister bleibt dagegen noch weiter im Aufbautraining.

Lesen Sie jetzt