Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige

Schalke 04

GELSENKIRCHEN Erst der Wechsel-Wirbel um Leon Goretzka, dann der nächste Rückschlag in der Fußball-Bundesliga: Mit dem zum FC Bayern wechselnden Nationalspieler in der Startelf kommt der S04 gegen Hannover nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.mehr...

Live-Ticker: Bundesliga

1:1 gegen Hannover 96 - Füllkrug schockt Schalke spät

GELSENKIRCHEN Im Heimspiel gegen Hannover muss sich Schalke mit einem 1:1 begnügen. Der Treffer vonNiclas Füllkrug schockt den S04 in der Schlussphase. Hier gibt's unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Schalke-Boss droht mit Tribüne

Tönnies kritisiert Goretzka für Wechsel zum FC Bayern

GELSENKIRCHEN Clemens Tönnies hat mit Verärgerung auf den im Sommer anstehenden Vereinswechsel von Schalkes Nationalspieler Leon Goretzka zum FC Bayern München reagiert. „Meine erste Reaktion war, Du solltest das Trikot von Schalke nicht mehr tragen“, sagte der Aufsichtsratvorsitzende am Sonntag bei Sky. Er schloss auch nicht aus, dass Goretzka künftig nur noch auf der Tribüne Platz nehmen wird.mehr...

 

GELSENKIRCHEN Weiter Bewegung im Kader von Schalke 04: Der Offensivspieler Fabian Reese wird bis zum Ende der Saison 2017/2018 an Zweitligist Greuther Fürth ausgeliehen. Der 20-Jährige soll dort Spielpraxis sammeln. Das erhofft sich auch Abdul Rahman Baba auf Schalker. Der Ghanaer steht vor einer Rückkehr zu Königsblau.mehr...

GELSENKIRCHEN Er glaube generell an das Gute im Menschen, sagte Schalke-Manager Christian Heidel am Freitag auf die Frage, ob er denn der Meinung sei, dass Leon Goretzka und dessen Berater ihm in den vergangenen Monaten immer die Wahrheit gesagt hätten. Man weiß nicht, wann genau Goretzka die Entscheidnug für München getroffen hat. Viel spricht aber dafür, dass im Sommer schon viel feststand. mehr...

GELSENKIRCHEN Nach langem Warten hat der FC Schalke 04 nun Klarheit. Leon Goretzka wird den Verein im Sommer ablösefrei in Richtung München verlassen. Der 22-Jährige richtet sich auf seiner Facebook-Seite an die Anhänger der Königsblauen und verspricht vollen Einsatz in der Rückrunde für Schalke 04. mehr...

GELSENKIRCHEN Jetzt ist es offiziell. Bei der Pressekonferenz am Freitag vor dem Spiel gegen Hannover 96 (Sonntag, 18 Uhr/Sky) gab es nur ein dominierendes Thema: Leon Goretzka verlässt den FC Schalke 04 am Saisonende und schließt sich ablösefrei dem FC Bayern München an. Das teilte Schalkes Manager Christian Heidel mit. Gleichzeitig blickten Manager und Trainer Domenico Tedesco aber schon wieder in die Zukunft.mehr...

 
Anzeige
Abstimmung

Kann Domenico Tedesco Schalkes Jürgen Klopp werden?

282 abgegebene Stimmen
Sporttabellen
Auf welchem Platz steht Ihr Verein? Wie hat die Konkurrenz gespielt? Von Fußball bis Hockey, von der Bundes- bis zur Kreisliga: Alle Tabellen und Ergebnisse

» zu den Sporttabellen
Unsere Schalke-Reporter auf Twitter

Gelsenkirchen Schalke-Trainer Domenico Tedesco hat derzeit ein Luxusproblem. Es gibt kaum Verletzte, sodass sich so manch namhafter Spieler auf der Ersatzbank wiederfindet. Jetzt könnte es im Kader der Königsblauen Veränderungen geben. Besonders auf der Seite der Abgänge könnte es Bewegung geben.mehr...

Gelsenkirchen Schalkes Torhüter pariert einen Leipziger Strafstoß mit besonderer Technik. Verhindern kann er die 1:3 (0:1)-Niederlage gegen RB zwar nicht, er spricht aber nicht von einem Rückschlag. Vielmehr stehe die Entwicklung der Mannschaft im Vordergrund, so der Schalker Schlussmann.mehr...

Leipzig Schalkes Naldo stand am Samstagabend bei der Niederlage gegen RB Leipzig bei den entscheidenden Situationen im Mittelpunkt - allerdings meist unglücklich. Seine Mitspieler sehen andere Gründe für die Niederlage.mehr...

München Die offizielle Verkündung des erwarteten Wechsels von Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München steht kurz bevor. „Einig ist man sich dann, wenn der Vertrag unterschrieben ist und die medizinische Untersuchung abgelaufen ist. So weit sind wir noch nicht“, sagte Bayern-Chef Rummenigge am Sonntag im TV-Sender Sky. mehr...

LEIPZIG RB Leipzig hat die Serie des FC Schalke 04 gestoppt und vorerst den zweiten Platz in der Tabelle der Fußball-Bundesliga erobert. Die Sachsen setzten sich am Samstag mit 3:1 (1:0) im Verfolger-Duell des Rückrundenauftakts durch und fügten den Gelsenkirchenern die erste Niederlage seit 13 ungeschlagenen Pflichtspielen zu. Schalke konnte dabei nur in Durchgang eins überzeugen.mehr...

LEIPZIG Der FC Schalke 04 hat zum Rückrundenauftakt das Topspiel bei RB Leipzig mit 1:3 verloren. Nur Naldo konnte für die Königsblauen treffen. Hier können Sie die Partie im Live-Ticker verfolgen.mehr...

Gelsenkirchen Zum Rückrundenauftakt erwartet den FC Schalke 04 Samstagabend (18.30 Uhr/Sky) bei RB Leipzig gleich eine knifflige Aufgabe. Schalke-Manager Christian Heidel verrät im Interview, welche Erwartungen er für die zweite Saisonhälfte hat, wie er Erfolg definiert und welche Rolle Trainer Domenico Tedesco dabei spielt.mehr...

Gelsenkirchen „Eine Leidenschaft, die ich nicht vermissen möchte!“ So hat Benjamin Stambouli kürzlich den FC Schalke 04 charakterisiert. In seiner zweiten Saison auf Schalke hat sich der Franzose von einem Mitläufer zu einer Stammkraft entwickelt. Und das auf einer für ihn ungewohnten Position als rechter Verteidiger.mehr...

Gelsenkirchen Schalkes Fußball-Profi Goretzka will die Entscheidung über seine Zukunft noch im Januar verkünden. Der Wechsel des umworbenen Nationalspielers zum FC Bayern im Sommer gilt als sicher. Gleichwohl hegt Schalke offiziell noch Hoffnung auf einen Verbleib. Zumindest kurzfristig gab es gute Nachrichten.mehr...

Benidorm Thilo Kehrer ist einer der Gewinner der Hinrunde: In der Vorsaison wurde der 21-Jährige noch eher sporadisch eingesetzt, mittlerweile hat er sich in der Schalker Innenverteidigung festgespielt. Im Trainingslager in Benidorm sprach er über seine Spielweise, über seine Ziele - und das Revierderby.mehr...

GELSENKIRCHEN Nach Marko Pjaca und Cedric Teuchert hat der FC Schalke 04 am Dienstag den dritten Neuzugang in diesem Winter bekanntgegeben. Allerdings: Hoffenheims Stürmer Mark Uth wird erst ab der kommenden Saison für Königsblau auflaufen. Der 26-Jährige wechselt im Sommer ablösefrei von der TSG 1899 Hoffenheim und erhält auf Schalke ab Juli 2018 einen Vierjahresvertrag bis 2022.mehr...

Gelsenkirchen Solch eine Personalsituation wünscht sich jeder Bundesliga-Trainer. Vor dem Rückrundenauftakt am Samstag (18.30 Uhr/Sky) in Leipzig herrscht ein verschärfter Konkurrenzkampf beim FC Schalke 04 in allen Mannschaftsteilen. Wir analysieren die Lage in Abwehr, Mittelfeld und Angriff.mehr...