Aloys Upgang regiert erneut

24.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Aloys Upgang ist neuer König bei den St. Michael-Schützen in Hundewick und damit im Jubiläumsjahr Nachfolger von Stefan Blaue, der sein Amt weitergab an den neuen Träger des Schützensilbers.

An der Vogelstange am Festzelt hatte es am Montag einen spannenden Wettstreit gegeben. Unter den Königsbewerbern fand sich auch Aloys Upgang, der nach 25 Jahren wiederum zum König proklamiert werden konnte. Schon im Jubiläumsjahr 1982 hatte er den entscheidenden Treffer gelandet.

Die Freude war dem erfolgreichen Schützen deutlich anzumerken, als er um 13.15 Uhr die Reste des Vogels abermals von der Stange holte. Zur Königin erkor er sich Reinhilde Löderbusch, die dieses Amt auch schon im Jahr 1983 bekleidet hatte. Das Throngefolge bilden: Rainer Löderbusch und Elisabeth Upgang, Heinz-Werner Heßling und Annette Lembeck, Paul und Brigitte Epping, Martin und Mechthild Frieling, Josef und Christel Gehling, Berthold und Adelheid Lüdiger sowie Gregor Busert und Claudia Jansen-Beckmann.

Einen Höhepunkt am Abend stellte zunächst die farbenprächtige Parade auf dem Hof Upgang dar, ehe das Schützenbataillon von dort zum Festzelt zurückzog, um dort mit dem "Schützenvolk" und vielen Gästen beim Krönungsball die Feierlichkeiten zum Jubiläumsschützenfest ausklingen zu lassen. he

Lesen Sie jetzt