An der Stadtlohner Musikschule wird wieder musiziert - aber nicht getanzt

Coronavirus

Die coronabedingte Stille in der Musikschule der Stadt Stadtlohn endet am Montag. Es darf wieder musiziert werden. Aber nicht alles Ensembles werden wieder proben. Und getanzt wird auch nicht.

07.11.2020, 18:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
An der Musikschule der Stadt Stadtlohn wird ab Montag wieder musiziert (Symbolbild)

An der Musikschule der Stadt Stadtlohn wird ab Montag wieder musiziert (Symbolbild) © dpa

Ab Montag, 9. November, beginnt die Musikschule Stadtlohn wieder mit dem Präsenzunterricht. Die seit dem 5. November gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW erlaubt den Musikschulunterricht unter bestimmten Voraussetzungen.

Stattfinden können in Stadtlohn der Instrumental- und Gesangsunterricht sowie die Musikalische Früherziehung. Die Musikschulbands sowie der JeKits-Instrumentalunterricht und die JeKits-Orchester an den Grundschulen finden ebenfalls statt.

„Alle anderen Ensembles und der Ballettunterricht müssen zurzeit leider ausfallen“, heißt es in einer Pressemitteilung der Musikschule.

Lesen Sie jetzt