Betreuung nach dem Unterricht

06.07.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Neben der positiven Entwicklung in den Bereichen der offenen Ganztagsschulen und der neuen Entwicklung der gebundenen Ganztagsschule geht es etwas unter, dass auch sie noch existiert - die Nachmittagsbetreuung an weiterführenden Schulen «13 Plus». In diesem Betreuungsangebot, darauf weist das JFB hin, haben Schüler Gelegenheit zu altersgemäßen Aktivitäten und Beschäftigungen. Sie erhalten Anregungen für Spiel- und Lerntätigkeiten, die ihre Entwicklung fördern. Darüber hinaus wird Hilfestellung bei der Hausaufgabenerledigung und der Freizeitgestaltung gegeben und die Schüler erhalten ein warmes und ausgewogenes Mittagessen.

Die Betreuung findet an vier Tagen - von Montag bis Donnerstag - in der Zeit von 13 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Das Mittagessen wird in der St. Anna Realschule eingenommen, die Betreuung der Hausaufgaben findet direkt gegenüber auf dem gleichen Gelände in der Owweringschule statt. Der Elternbeitrag für die Betreuung - einschließlich Mittagessen an vier Tagen in der Woche - liegt bei jährlich 480 Euro, er wird monatlich in Höhe von 40 Euro per Lastschrift eingezogen.

Anmeldung und Information beim: JFB, Weststraße 9, Tel. (0 25 63) 969718, Fax 96 97 28

Lesen Sie jetzt