Eislaufvergnügen ab dem 26. November

„Fun on Ice“

STADTLOHN Egal, was die Wetterfrösche sagen: Stadtlohn stehen eisige Zeiten bevor – und heißes Eislaufvergnügen: Die Schlittschuhbahn im Herzen der Stadt lädt vom 26. November bis zum 13. Dezember nicht nur Kufenkünstler und Curling-Sportler ein, sondern alle, die vorweihnachtliche Geselligkeit unter freiem Himmel genießen möchten.

von Von Sylvia Lüttich-Gür

, 17.11.2009, 18:56 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Eisstock steht schon bereit, und die Schlittschuhe sind ebenfalls bereits geschnürt. Barbara Winzeler (v. l.), Martin Auras, Annegret Lensker und Rainer Nienhaus freuen sich auf Fun on Ice.

Der Eisstock steht schon bereit, und die Schlittschuhe sind ebenfalls bereits geschnürt. Barbara Winzeler (v. l.), Martin Auras, Annegret Lensker und Rainer Nienhaus freuen sich auf Fun on Ice.

Unter anderem habe das Stadtmarketing symbolisch Eiswürfel verkauft – eine Aktion, die vor allem an Schulen gefruchtet habe – , während es parallel dazu der engagierte Arbeitsgruppe im Hintergrund gelungen sei, das Netzwerk der vielen auch kleinen Sponsoren weiter zu knüpfen. Das Ergebnis: „Eine breite Basis von Unterstützern“, wie Auras zufrieden feststellt. Mit seiner Kollegin Barbara Winzeler, Annegret Lensker vom Vorstand des Stadtmarketings und Rainer Nienhaus von der Sparkasse schaut Auras nun nach vorne – ein Blick voller Vorfreude: Bereits an diesem Freitag beginnt der Aufbau der 300 Quadratmeter großen Eisfläche zwischen Rathaus und Kirche.

Der glitzernde Boden, der zum Pirouetten-Drehen einlädt, ist der eigentliche Star der Veranstaltung. Dennoch: Auch ein Rahmenprogramm erwartet die Gäste – unter anderem mit einer Märchen-Revue auf dem Eis am 28. November, der „disco on ice“ der VR-Bank am 7. Dezember und der Curling-Meisterschaft.

  • Eröffnung: Ab dem 26. November ist die Eisfläche freigegeben, die offizielle Eröffnung erfolgt am Samstag, 28. November, 15.30 Uhr
  • Eislaufzeiten: Montags bis freitags 15 bis 19 Uhr, samstags 11 bis 19 Uhr, sonntags 12 bis 19 Uhr, morgens drehen Schüler kostenlos ihre Runden
  • Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche zahlen 2,50 Euro, Erwachsene 3 Euro
  • Materialverleih : Wer keine eigene Ausrüstung hat, kann sich auch Schlittschuhe (für Kinder 2 Euro, für Erwachsene 3 Euro) und Helm (2 Euro) leihen.
  • Curling-Meisterschaft: An zehn Abenden Vorrundenspiele, Halbfinale am 10. Dezember und Finale am 12. Dezember
  • Weihnachtsmarkt: 11. bis 13. Dezember; am 11. Dezember mit langem Einkaufsabend im Lichterglanz (bis 22 Uhr) und buntem Rahmenprogramm
Lesen Sie jetzt