Engel stehen für die Nähe Gottes

25.07.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Dem Geheimnis "Engel" widmet sich zur Zeit eine Präsentation in der St. Otger-Kirche.

Bücher, Bilder, Gebets- und Liedtexte, zusammengetragen von Frauen aus der Gemeinde, geben Auskunft über die Bedeutung von Engeln in der Bibel und in der sakralen Kunst.

Engel gelten als Boten Gottes. Sie zeigten die behütende Nähe Gottes an. Die Vorstellungen, die Menschen mit ihnen verbinden, stehen für die Sehnsucht nach einer Welt der Geborgenheit und Leichtigkeit, der Schönheit und der Hoffnung.

Zu lesen sind in der informativen Ausstellung bedeutende Zitate bekannter Persönlichkeiten zum Thema Engel. Einige Fotos zeigen zudem Menschen, die Hilfe leisten bei Krankheiten, Mutlosigkeit und Einsamkeit, die dann oft auch "Engel" genannt werden.

Engelgeschichten für Kinder sind in der Vitrine zu sehen, ebenso bunte Schutzengelbildchen, die fleißige Kinder früher von ihren Lehrern als Fleißkärtchen in der Schule erhielten und die die Mädchen und Jungen an den Palmstock hängen durften.

Geschenke zur Erstkommunion hatten häufig den Schutzengel als Motiv. Ergänzt wird die Ausstellung durch Engel-Darstellungen des berühmten Künstlers Marc Chagall sowie ausländischer Künstler aus Polen und Peru. sd

Lesen Sie jetzt