Feuerwehr löscht zehn Heuballen

In Almsick

Im wahrsten Sinne des Wortes ein "Strohfeuer" war der Brand, zu dem die Stadtlohner Feuerwehr am Samstag ausgerückt ist. In der Bauerschaft Almsick standen einige Rundballen Heu in Flammen.

STADTLOHN

11.09.2016, 10:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 12 Uhr wurde die Stadtlohner Feuerwehr zu dem Brand in die Bauerschaft Almsick gerufen. Auf einer Freifläche waren etwa zehn Rundballen Heu in Brand geraten. Ursache des Feuers war vermutlich Selbstentzündung des Heus aufgrund der Wärme, wie die Feuerwehr in ihrer Pressemitteilung schreibt.

Die Ballen wurden mit einem Traktor auseinander gezogen und anschließend mit Wasser und Schaum gelöscht. Ebenfalls im Einsatz war die Legdener Feuerwehr. Wegen einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung bei Bränden in dem Gebiet östlich von Büren wird der Legdener Löschzug bei Feuern in dieser Gegend immer sofort mit alarmiert. Gegen 14 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt