Firma stets weiter entwickelt

29.07.2007, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Heinrich Borgers Am heutigen Montag kann Dipl.-Ing. (Foto) auf 40 Jahre als Firmenchef blicken. 1910 gründete sein Vater, Anton Borgers, das Baugeschäft in Stadtlohn. 1967 übernahm der jetzige Inhaber die Verantwortung für das Unternehmen. Die Fachkompetenz seines Unternehmens und seiner Mitarbeiter war der Grundstock für die Ende der 70er Jahre eingeleitete und sehr schnell erfolgreiche Spezialisierung auf die schlüsselfertige Erstellung von Gebäuden für Handel, Gewerbe und Industrie. 1980 begann die Firma Borgers mit dem Aufbau einer eigenen Planungs- und Konstruktionsabteilung. 1990 wurde die Industriebau Borgers Süd GmbH in Rödermark / Ober-Roden bei Frankfurt am Main und 1992 die Industriebau Borgers Ost GmbH in Potsdam gegründet.

Zum Ende des Jahres 2000 wurde das neue Verwaltungsgebäude an der Mühlenstraße 29 fertiggestellt und am 25. Januar 2001 bezogen. Um die Zukunft des Familienbetriebes zu sichern, sind in vierter Unternehmergeneration die beiden Töchter Anke und Katrin Borgers im Betrieb aktiv. 2007 sind Anke Borgers und Dr. Herbert Daldrup in die Geschäftsleitung eingetreten. Inzwischen arbeiten an drei Standorten 150 Mitarbeiter, die sich ihrem Chef und seiner Familie sehr verbunden fühlen.

Lesen Sie jetzt