Interessengemeinschaft fordert deutlich mehr Geld für Wirtschaftswege

Redakteur
Klaus Pries und seine Mitstreiter in der Interessengemeinschaft haben einen Bürgerantrag gestellt, um den Zustand der Wirtschaftswege zu verbessern.
Klaus Pries und seine Mitstreiter in der Interessengemeinschaft haben einen Bürgerantrag gestellt, um den Zustand der Wirtschaftswege zu verbessern. © Bastian Becker
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Das müssen Sie wissen: Nikolaus in Ahaus und ein mysteriöser A31-Unfall

Neue Kita Kinderburg in Stadtlohn: Politiker wollen „Kopie“ bestehender Kindergärten

Neuer Lidl-Markt an der Grabenstraße: Anwohner haben Bedenken und finden Gehör bei Politikern

Städtische Investitionen für Wirtschaftswege zu gering

700.000 Euro jährlich gefordert

Verhaltensregeln für Wirtschaftswege sollen aufgehängt werden

Anlieger im Außenbereich fordern mehr Mitsprache