Lage auf dem Arbeitsmarkt bessert sich

09.07.2007, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stadtlohn Etwas bessere Zahlen als im Vormonat Mai birgt die aktuelle Arbeitslosen-Statistik der Agentur für Arbeit für die Stadt Stadtlohn: 342 Einwohner der Töpferstadt waren demnach im Juni als arbeitslos gemeldet - einen Monat zuvor lag die Zahl mit 367 um 25 höher.

175 von den Einwohnern, die Arbeit suchen, sind erst seit kürzerer Zeit ohne feste Anstellung (Mai: 176), 167 Stadtlohner sind demnach als Langzeitarbeitslose nach dem dem SGB II so genannte «Hartz IV-Empfänger». Im Mai lag diese Zahl noch bei 191, so dass im Juni 24 Einwohner weniger unter Hartz IV-Bezug fielen wie noch einen Monat zuvor. Unter den Langzeitarbeitslosen wurden vor einem Jahr zwölf junge Arbeitssuchende unter 25 Jahren gezählt - in diesem Monat waren es acht.

Der Vergleich zum Vorjahr bringt eine starke Verbesserung zum Vorschein: Im Juni 2006 waren laut Statistik noch insgesamt 487 Stadtlohner ohne feste Anstellung - 125 mehr als im Vormonat.

Lesen Sie jetzt